Flexiblere Stornierungen bis einschließlich 30. Juni 2020
Reservierungen, die bis einschließlich 30. Juni 2020 realisiert werden, können – unabhängig vom gebuchten Termin – bis zu 6 Stunden davor kostenfrei storniert werden. Für Buchungen nach dem 30. Juni 2020 gelten folgende Bedingungen:


STANDARD-STORNIERUNGSBEDINGUNGEN

Der Halter des Fahrausweises kann die Rückerstattung des Gesamtbetrages anfordern, vorausgesetzt die Stornierung erfolgt mindestens 73 Stunden vor der gebuchten Reservierung. Falls diese Stornierungsfrist nicht eingehalten wird, werden folgende Gebühren berechnet:

  • Bei Stornierungen ab 72 Stunden vor Abfahrt werden dem Kunden 25% des bezahlten Betrages berechnet.
  • Bei Stornierungen ab 24 Stunden vor Abfahrt werden dem Kunden 50% des bezahlten Betrages berechnet.
  • Bei Stornierungen ab 2 Stunden vor Abfahrt werden dem Kunden 100% des bezahlten Betrages berechnet.

Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von 3-15 Arbeitstagen über die Zahlungsmethode, mit der der Kauf ursprünglich getätigt wurde.

Die Firma behält sich das Recht vor Reservierungen nicht anzunehmen. Die Gründe dafür können folgende sein: keine verfügbare Besuchserlaubnis für die Insel Lobos, fehlerhafte Preise, inkorrekte Beschreibungen oder Bilder der Leistung bzw. des Ausfluges sowie schlechte Wetterbedingungen.


RESERVIERUNGSÄNDERUNGEN

Der Fahrkarteninhaber kann das Datum bzw. die Uhrzeit der Reservierung bis zu 72 Stunden vor Abreise ändern. Reservierungsänderungen sind vorbehaltlich Sitzplatzverfügbarkeit sowie Besuchserlaubnisverfügbarkeit. Für Buchungsänderungen kontaktieren Sie uns bitte unter reservas@navieranortour.com, Tel./WhatsApp: +34 665852147 oder über unser Kontaktformular.


EINHALTEN DER ABFAHRTSZEITEN

Die Fahrgäste müssen 20 Minuten vor geplanter Abfahrt am Boot sein und die erforderlichen Papiere mit sich führen (Personalausweis bzw. Reisepass, Fahrausweis, Besuchserlaubnis für die Insel Lobos). Bitte beachten Sie, dass der Zutritt auf das Boot nur bis zu 10 Minuten vor der geplanten Abfahrtszeit möglich ist. Falls Sie später erscheinen, verlieren Sie automatisch Ihre Sitzplatzreservierung und Sie können nur noch an Bord gehen, falls Verfügbarkeit besteht.


IM FALLE EINES NICHTERSCHEINENS

Bei Nichterscheinen des Fahrgastes, verliert der Fahrausweis seine Gültigkeit und der Betrag wird nicht rückerstattet. Nachdem wir überprüft haben, dass das Ticket nicht benutzt wurde, ist dieses noch für ein Jahr gültig. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie Ihr Ticket einlösen wollen.


SCHLECHTE WETTERBEDINGUNGEN

Falls die Bootsfahrt aufgrund von schlechten Wetterbedingungen abgesagt wurde, haben Sie das Recht auf Umbuchung oder aber auf Fahrgeldrückerstattung.

WICHTIG: Die oben aufgeführten Konditionen gelten für Fahrausweise, die über unsere Homepage erworben wurden. Falls Sie über Ihr Reisebüro, Ihre Reiseleitung oder Ihr Hotel die Fahrausweise bzw. Ausflüge gebucht haben, muss die Rückerstattung direkt dort angefordert werden und es gelten die Stornierungsbedingungen des jeweiligen Anbieters.